• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Aktuelles / I-klasse

Ein Leitfaden für LehrerInnen

Autorin: Brita Schirmer; erschienen im Verlag: Reinhardt

Wir möchten euch heute ein besonders hilfreiches Buch zum Thema Autismus in der Schule vorstellen. Das Buch “Schulratgeber Autismus-Spektrum – Ein Leitfaden für LehrerInnen” ist von Brita Schirmer.

In diesem Buch wird das Thema Autismus, das ja breit gefächert ist, im Hinblick auf Schule und Unterricht behandelt. Es wird im Buch darauf einegegnagen wie Lehrer einen Schüler mit Autismus-Spektrum Störung am besten unterrichten können, oder auch welche Schule die „ideale Schule“für Aauthistische Kinder wäre. Es ist ein Leitfaden für Lehrer und beinhaltet diverse Themen wie:  besondere Probleme im pädagogischen Alltag.

Die Wahrscheinlichkeit, als Lehrer im Laufe des Berufslebens einmal ein Kind mit Autismus-Spektrum zu unterrichten, ist laut der Autorin relativ hoch, dennoch sind die meisten Pädagogen auf diese Aufgabe viel zu wenig vorbereitet. Sie beginnen sich mit dem Phänomen Autismus erst dann auseinanderzusetzen, wenn ein Schüler im Autismus-Spektrum in ihre Klasse erscheint. Ohne weitere Kenntnisse über das Autismus- Spektrum empfinden die Lehrer dann das Kind oft als unerzogen, „bockig“ oder „macht nur was es will“.

Um sich mit diesem Thema gut auseinanderzusetzten , ist dieser Ratgeber Ideal.

Aufrufe: 27

Spread the love